natürliche Selektion


natürliche Selektion
gamtinė atranka statusas T sritis ekologija ir aplinkotyra apibrėžtis Pagrindinis evoliucijos veiksnys – biologinis elementarių biotinių ir abiotinių veiksnių veikiamas procesas, kuris lemia geriausiai prisitaikiusių individų (organizmų) išlikimą ir sukelia dėsningą populiacijų persitvarkymą. atitikmenys: angl. natural selection vok. natürliche Selektion, f rus. естеcтвенный отбор, m ryšiai: sinonimas – natūralioji atranka

Ekologijos terminų aiškinamasis žodynas. – Vilnius : Grunto valymo technologijos. . 2008.

Look at other dictionaries:

  • Natürliche Selektion — Selektion (lat. selectio „Auswahl“) ist ein grundlegender Begriff der Evolutionstheorie. Sie besteht als natürliche Selektion in der Reduzierung des Fortpflanzungserfolgs bestimmter Individuen einer Population mit der Folge, dass andere… …   Deutsch Wikipedia

  • Selektion (Evolution) — Selektion (lat. selectio „Auswahl/Auslese“) ist ein grundlegender Begriff der Evolutionstheorie. Sie besteht als natürliche Selektion in der Reduzierung des Fortpflanzungserfolgs bestimmter Individuen einer Population mit der Folge, dass andere… …   Deutsch Wikipedia

  • Natürliche Auslese — Selektion (lat. selectio „Auswahl“) ist ein grundlegender Begriff der Evolutionstheorie. Sie besteht als natürliche Selektion in der Reduzierung des Fortpflanzungserfolgs bestimmter Individuen einer Population mit der Folge, dass andere… …   Deutsch Wikipedia

  • Natürliche Zuchtwahl — Selektion (lat. selectio „Auswahl“) ist ein grundlegender Begriff der Evolutionstheorie. Sie besteht als natürliche Selektion in der Reduzierung des Fortpflanzungserfolgs bestimmter Individuen einer Population mit der Folge, dass andere… …   Deutsch Wikipedia

  • Selektion — Bevorzugung; Auslese; Auswahl; Präferenz (fachsprachlich); Wahl * * * Se|lek|ti|on 〈f. 20〉 I 〈unz.〉 Auswahl II 〈zählb.; in der Evolutionstheorie〉 Auslese, Zuchtwahl …   Universal-Lexikon

  • Selektion — Selektio̱n [zu lat. seligere, selectum = auslesen, auswählen] w; , en: Auswahl, Auslese, u. zwar: a)natürliche Auslese des der Umwelt am besten angepaßten Individuums (Grundlage der stammesgeschichtlichen Entwicklungstheorie des ↑Darwinismus);… …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Selektion — Se|lek|ti|on die; , en <über gleichbed. engl. selection aus lat. selectio »das Auslesen« zu seligere, vgl. ↑Selekta>: 1. (ohne Plur.) Aussonderung, Auswahl. 2. natürliche Auslese u. Fortentwicklung durch Überleben der jeweils stärksten… …   Das große Fremdwörterbuch

  • Sexuelle Selektion — Die Sexuelle Selektion (lateinisch selectio ‚Auslese‘) ist eine innerartliche Selektion, die auf körperliche Merkmale wirkt und durch Varianz im Fortpflanzungserfolg zwischen Mitgliedern desselben Geschlechts entsteht.[1] Diese… …   Deutsch Wikipedia

  • Multilevel-Selektion — Die Theorie der Multilevel Selektion soll erklären, dass es verschiedene Ebenen gibt, auf denen die natürliche Selektion angreifen kann. Die gängige darwinistische Theorie, dass nur das Individuum Objekt der Selektion ist (oder nur das Gen bei… …   Deutsch Wikipedia

  • Selektionstyp — Selektion (lat. selectio „Auswahl“) ist ein grundlegender Begriff der Evolutionstheorie. Sie besteht als natürliche Selektion in der Reduzierung des Fortpflanzungserfolgs bestimmter Individuen einer Population mit der Folge, dass andere… …   Deutsch Wikipedia